Archiv 2019

13.03.2019

Einigung zur Besoldungsanpassung:

Eckpunkte stehen - Konfliktpotential bleibt

Der dbb schleswig-holstein hat sich mit der Landesregierung auf die Eckpunkte für ein Besoldungsanpassungsgesetz verständigt. Grundlage sind die für die Tarifbeschäftigten der Länder erreichten Anpassungswerte, und zwar ohne zeitliche Verzögerungen. Damit profitieren Tarifbeschäftigte sowie Beamtinnen und Beamte gleichermaßen von dem...

Weiterlesen..
11.03.2019

Beamte in die gesetzliche Krankenversicherung?

Vernichtende Stellungnahme des dbb zum Wahlrecht

Stetoskop

Die vom Finanzausschuss des Schleswig-Holsteinischen Landtages eingeholte Stellungnahme des dbb zur "pauschalen Beihilfe" fällt eindeutig aus: Ein Wahlrecht zugunsten der gesetzlichen Krankenversicherung wäre weder den Beamtinnen und Beamten, noch den Dienstherren, dem Land oder dem Gesundheitssystem dienlich. Statt Berufsattraktivität und...

Weiterlesen..
08.03.2019

Neuer Vorstand der Landesfrauenvertretung des dbb sh

Sicht der Frauen ist gefragt - aber eben nicht durch die rosarote Brille

Besser hätte der Zeitpunkt für eine Neuausrichtung der Frauenarbeit des dbb schleswig-holstein nicht sein können: 100 Jahre nach Einführung des Frauenwahlrechts und unmittelbar vor dem internationalen Frauentag wurde ein komplett neuer Vorstand der dbb Landesfrauenvertretung gewählt. An der Spitze steht die 30-jährige Ann-Kristin Horst. Mit ihren...

Weiterlesen..
04.03.2019

Tarifverhandlungen in Potsdam

Einkommensrunde 2019 mit gutem Ergebnis für die Jugend

„Aus Sicht der Jugend ist das ein guter Abschluss. Die meisten unserer Forderungen für Auszubildende und Berufsanfänger sind erfüllt worden. Das ist gut für die Nachwuchsgewinnung, stärkt die Motivation der jungen Kolleginnen und Kollegen und fördert die Wettbewerbsfähigkeit des öffentlichen Dienstes“, kommentierte Karoline Herrmann, die...

Weiterlesen..
04.03.2019

Personalratswahlen:

Schulungen für Personalräte

In der Zeit vom 1. März bis zum 31. Mai 2019 finden die regelmäßigen Personalratswahlen nach dem Mitbestimmungsgesetz Schleswig-Holstein statt. Damit die Personalräte ihre Aufgaben im Interesse der Beschäftigten erfüllen können, müssen sie die Spielregeln und ihre Rechte kennen. Zu diesem Zweck bieten wir für neu gewählte bzw. wenig erfahrene...

Weiterlesen..
03.03.2019

Tarifabschluss für den Öffentlichen Dienst der Länder:

Von drei notwendigen Schritten ist der erste geschafft

Es geht um Geld

Die Tarifbeschäftigten des Landes erhalten durch den Tarifabschluss mit der Tarifgemeinschaft deutscher Länder ein erforderliches Plus auf dem Gehaltskonto."Damit ist von drei notwendigen Schritten aber nur der erste geschafft", gibt dbb Landesbundvorsitzender Kai Tellkamp zu bedenken. "Denn jetzt muss das Tarifergebnis auf die Beamten übertragen...

Weiterlesen..
27.02.2019

Neufassung der Schleswig-Holsteinischen "59'er-Vereinbarung":

Aus der Schwerbehindertenrichtlinie wird die Integrationsvereinbarung

Die Landesregierung und die gewerkschaftlichen Spitzenorganisationen haben eine Neufassung der "Vereinbarung über die Einstellung, Beschäftigung und begleitende Hilfe schwerbehinderter Menschen" unterzeichnet. Die Änderungen bilden nicht nur die Änderung gesetzlicher Grundlagen ab. Vor allem sollen die konkreten Belange der Betroffenen in den...

Weiterlesen..
20.02.2019

„Disziplinarverfahren“ gegen die Landesregierung

Aktion zur Einkommensrunde 2019 in Kiel

100 Euro mehr für Azubis, deren unbefristete Übernahme sowie 30 Tage Urlaub im Jahr, forderte Kristin Seifert, Vorsitzende der dbb jugend schleswig-holstein. Nachdem auch die zweite Runde der Tarifverhandlungen für die Beschäftigten der Länder ohne Ergebnis beendet wurde, ist die Enttäuschung groß: „Kein Angebot von Arbeitgeberseite zeigt, wie sehr...

Weiterlesen..
20.02.2019

Einkommensrunde und Weihnachtsgeld:

1.200 Kolleginnen und Kollegen streiken und demonstrieren in Kiel

Die Beschäftigten des öffentlichen Dienstes in Schleswig-Holstein haben die Nase voll: keine Fortschritte in der laufenden Tarifrunde, keine Lösung für das Weihnachtsgeld der Beamten. Deshalb greift der dbb zu einer außergewöhnlichen Maßnahme: der dbb hat – unterstützt durch 1.200 Beschäftigte – heute in Kiel symbolisch ein „Disziplinarverfahren“...

Weiterlesen..
15.02.2019

Seniorenhauptversammlung des dbb sh

Neuer Vorstand der Landesseniorenvertretung gewählt

Die Delegierten der Seniorenhauptversammlung des dbb sh haben am 14. Februar 2019 Ingrid Werner-Langnickel (DVG) zur neuen Vorsitzenden der Landesseniorenvertretung gewählt.

Weiterlesen..